Dr. Doris Rudlof-Garreis

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

1. Wirkungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr zwischen dem Unternehmen Doris Rudlof-Garreis und dem Kunden.

2. Auftragserteilung

Die Aufträge des Kunden werden von dem Unternehmen Doris Rudlof-Garreis in schriftlicher ( E-Mail oder Postweg), mündlicher und fernmündlicher Form angenommen.

Nach der Auftragserteilung führt das Unternehmen Doris Rudlof-Garreis ein für den Kunden kostenloses Zielgespräch, um organisatorische Abläufe, Kundenwünsche und individuelle Trainingspläne zu klären.

3. Leistung

Alle Angebote des Unternehmens Doris Rudlof-Garreis sind freibleibend und unverbindlich.

4. Zahlung/Fälligkeit

Alle angegebenen Preise für die angebotenen Leistungen verstehen sich in Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, sofern nicht anders vereinbart.

Alle von dem Unternehmen Doris Rudlof-Garreis gestellten Rechnungen sind grundsätzlich, sofern nicht anders vereinbart, innerhalb von 14 Tagen nach Erstellungsdatum der Rechnung ohne Abzug zu zahlen.

5. Termine

Die Termine können vorab und von Seminarmodul zu Seminarmodul zwischen dem Unternehmen Doris Rudlof-Garreis und dem Kunden vereinbart werden.

Das Unternehmen Doris Rudlof-Garreis verrechnet dem Kunden im Einzeltraining alle abgesagten Einzeltermine. Die Verrechnung der ersten Absage behält sich das Unternehmen Doris Rudlof-Garreis vor.

Das Unternehmen Doris Rudlof-Garreis verrechnet dem Kunden bei einer Absage von Tagesseminaren eine Stornogebühr, die sich, wie folgt, errechnet: Absage innerhalb 4 Wochen sind 50% der Tagesgebühr fällig, eine Absage innerhalb zwei Wochen sind 100% der Tagesgebühr fällig.

6. Gerichtstand ist Graz / Stand März 2017



nach oben